tekom Frühjahrstagung in Karlsruhe beginnt

Zweimal jährlich lädt der Deutsche Fachverband für Technische Kommunikation und Informationsentwicklung (tekom) zu interessanten Tagungsveranstaltungen: Jahresauftakt ist jeweils die zweitägige Frühjahrstagung, die heute in Karlsruhe beginnt. Als „weltweit größtes Branchenevent“ für die technische Dokumentation und Kommunikation präsentiert sich dann im herbstlichen Wiesbaden vom 23. bis 25. Oktober die tekom Jahrestagung 2012.
Auf der diesjährigen Frühjahrstagung kommen wie immer besonders die technischen Redakteure mit State-of-the-Art Management-Vorträgen auf ihre Kosten. Parallel zum Seminarprogramm präsentieren sich Fachaussteller aus den Bereichen Software-Lokalisierung, technische Übersetzung, technische Dokumentation, DTP und Systementwicklung.
Im Rahmen der heutigen Eröffnungsveranstaltung verleiht die tekom den „intro 2012“, einen Innovationspreis, der bahnbrechende Konzepte auf dem Gebiet der Technischen Dokumentation prämiert. Auf Tutorials, Fachvorträgen und Workshops können sich die Teilnehmer zu fünf Themenbereichen auf den neuesten fachlichen Stand bringen: Technologien, Lokalisierung/Übersetzung, Anwender, Management und Zukunft heißen die Schlagworte.
Wem abends der Kopf qualmt von Themen wie „Automatisiertes Translationsmanagement“ oder „Prozessmodellierung in der Technischen Redaktion“, der kann sich beim bunten Rahmenprogramm tummeln. Zur Wahl stehen ein historischer Nachtwächterrundgang im Karlsruher Stadtteil Durlach und ein Bierseminar in der renommierten Brauerei Vogelbräu. Wir tippen mal, das Bierseminar ist besser besucht…